orthopädische manuelle Therapie - OMT

     

 

Orthopädische Manuelle Therapie (OMT) ist ein spezialisierter Bereich der Physiotherapie für die Behandlung von neuromuskuloskeletalen Beschwerden und bildet den international höchsten Abschluss in Manueller Therapie. Durch eine differenzierte Untersuchungsmethodik von Funktionsstörungen am Bewegungssystem werden klinische Entscheidungsprozesse (Clinical Reasoning) mit spezifischen Behandlungsmethoden, welche manuelle Techniken und therapeutische Übungen beinhalten, kombiniert. Orthopädische Manuelle Therapie ist angetrieben von verfügbaren wissenschaftlichen und klinischen Beweisen und dem biopsychosozialen Rahmen jedes einzelnen Patienten.

    
Voraussetzung zur Teilnahme an einer OMT-Weiterbildung ist eine staatliche Anerkennung als Physiotherapeut sowie die erfolgreiche Absolvierung einer MT-Zertifikatsweiterbildung mit einem Umfang von mindesten 260 Präsensstunden.
 

     

(Quelle: www.dfamt.com)

 

Therapeuten mit OMT-Qualifikation in unserer Praxis:

  • Julia Kiefhaber MSc, PT-OMT
  • Manuel Kiefhaber MSc, PT-OMT